Berichte

Theaterabende 2010

"Diamante im Stroh"

Am 16. und am 23. Januar spielte das Freiwillige Rettungscorps Oberuzwil in der Turnhalle Breiti die Komödie "Diamante im Stroh".

Barbara Mosimann, eine jüngere Bäuerin, hat vor zwei Jahren ihren Mann verloren und versucht nun mit allen Mitteln, den Hof alleine weiter zu führen. Einen Partner zu finden ist nicht ganz einfach, denn sie hat kaum Zeit dazu. Mit Phillipp, dem Dorfpolizisten könnte sie sich ein zweite Ehe vorstellen und auch sie bereitet ihm schlaflose Nächte - leider sind beide in dieser Beziehung extrem schüchtern.

Pfarrer Biedermann hat ebenfalls ein Auge auf Barbara geworfen, was die Nachbarin Line zu fördern versucht. Die Schwiegereltern sind auch keine wirkliche Hilfe. Nach einigen missglückten Versuchen mit alternativen Einnahmequellen ist man nun bei "Schlafen im Stroh" angelangt. Doch die ersten Gäste sind mehr als obskur. Ein Gaunerpaar braucht nach einem Diamantenraub Unterschlupf und eine Managerin sucht Zerstreuung auf den Lande. Dann ist noch Catherine, reich, verwöhnt, mit einem "besonderen" Pullover und ebensolchem IQ.

Das Chaos ist vorprogrammiert!

Theatergedicht von Heidi Künzler

Theater Theater Theater
Theater Theater Theater
Theater Theater Theater
Theater Theater Theater
Theater Theater Theater
Theater Theater Theater
Theater Theater Theater

zurück 

© by M. Graf