Einsätze

Rauch aus Estrich Dorfstrasse

Alarmmeldung vom 23.10.2010, 09:15 Uhr
Feuerwehr Oberuzwil, Rauch aus Estrich Dorfstrasse, Alst. 1.0

Am Einsatz beteiligt waren:
19 Angehörige der Feuerwehr AdF 1
Tanklöschfahrzeug TLF
1 Rüstwagen RW 1 HRB
1 Mannschaftsfahrzeug MT

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr:
Rauch im Abstellraum (Schlupf) in der Dachschräge. Die Türe zum Abstellraum war geschlossen.

Einsatzmittel, Massnahmen und Einsatzverlauf:
Ausfahrt mit TLF, MT und PHF. Parallelaufgebot regionale HRB sowie Rettungsdienst 144 und der Polizei. Erkundung durch Einsatzleiter. Da der Abstellraum mit Rauch gefüllt war, wurde die Türe umgehend geschlossen. Aufsuchen des Brandherdes war nur noch unter AS möglich. AS Trupp 1 mit Kleinlöschgerät und Wärmebildkamera hat Erkundung fortgeführt und Brandherd lokalisiert, eingelagertes Mobiliar. AS Trupp 2 mit Schnellangriff ins Dachgeschoss beordert. Die Hausbewohner wurden vorsorglich gewant. Die HRB bezog Stellung, um bei Bedarf das Dach von oben öffnen zu können. Parallel dazu wurde mit dem Hochleistungslüfter ein Überdruck im Gebäude erzeugt und der Rauch ins Freie gedrängt.
Aufgebot der Wärmebildkamera Stützpunkt Wil. Das Feuer konnte mit einem Light - Water Löscher, ohne Verursachen von Wasserschaden, bekämpft werden. Die Mannschaft bestätigte, dass der Brand unter Kontrolle sei. Vorsorglich wurde aber sämtliches Inventar aus dem Abstellraum geräumt.
Um 13.15 Uhr erfolgte eine Nachkontrolle durch den Einsatzleiter, sowie einem weiteren Offizier.

zurück

 

© by M. Graf