Einsätze

BMA Afimo AG

Alarmmeldung vom 21.03.2011, 18:35 Uhr
FW Oberuzwil, BMA Afimo Lagerhaus im Städeli, Alst. 1.0

Am Einsatz beteiligt waren:
24 Angehörige der Feuerwehr AdF
1 Tanklöschfahrzeuge TLF
1 Rüstwagen RW
1 Hubretter HRB
2 Mannschaftstransportfahrzeuge MT

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr:
Die Umzäunung und Gebäude waren geschlossen und es wurde keine Person im Gebäude lokalisiert.

Einsatzmittel, Massnahmen und Einsatzverlauf:
Kontrolle der BMA-Steuerung durch den Einsatzleiter und Lokalisierung des angegebenen Melders. Dieser befindet sich direkt bei der Eingangsrampe. Es wurde eine ungewöhnlich hohe Temperatur im Gebäudeinnern fesgestellt, aber keinen Rauch oder Brandgeruch. Die zwei benachbarten Melder haben nicht angeschlagen. Kontrolle durch den Einsatzleiter und Offizier des oberen Stockwerkes und den angrenzenden Räumen. Es wurde nichts Aussergewöhnliches festegestellt. Der anwesende Anlagebetreuer bestätigte, dass es im Gebäude ungewöhnlich warm sei.
Nach genauer Kontrolle, Decke und Wände um den angesprochenen Melder mit den Händen abgetastet, wurde die Anlage dem Betreiber überantwortet.   

zurück

 

© by M. Graf