Einsätze

Verkehrsunfall Höhe Christa

Alarmmeldung vom 15.01.2011, 16:57 Uhr
FW Oberuzwil, Höhe Altersheim Christa Verkehrsunfall Mithilfe Verkehrsdienst, Alst. 0.2

Am Einsatz beteiligt waren:
10 Angehörige der Feuerwehr AdF
1 Rüstwagen RW
1 Mannschaftstransporter MT

Lage beim Eintreffen der Feuerwehr:
Die Polizei hat die Bahnhofstrasse an der Kreuzung zur Hirschenstrasse provisorisch mit Personal abgesperrt, um den Rega - Helikopter auf der Strasse einzuweisen.

Einsatzmittel, Massnahmen und Einsatzverlauf:
Bahnhofstrasse ab Stutzenbühlstrasse bis zur Kreuzung Gerbestrasse und ganze Hirschenstrasse bis Kreuzung Wiesentalstrasse mit Scherrengitter abgesperrt.
Da der Helikopter nicht am gewünschten Ort landen konnte, wurde er an die Wiesental-/Morgenstrasse zur Landung umgeleidet. Die Ambulanz wurde zum Umladeort gelotst es wurde und eine sofortige Sperrung der Wiesentalstrasse von der Kreuzung Morgenstrasse bis zur Kreuzung Gerbestrasse eingeleitet. Somit konnte ein sicherer und störungsfreier Umlad stattfinden.
Öffnung dieses Stassenabschnittes nach dem Start des Helikopters. Mithilfe bei der Schadensaufnahme der Polizei an der Bahnhofstrasse inklusive Schadenplatzräumung.

zurück

 

© by M. Graf